Yandex
Übersetzungstheorie

Приложение 4

deutsch

Der Euro-Atlantische Partnerschaftsrat

Wichtiges Forum der sicherheitpolitischen Zusammenarbeit ist der 1997 gegründete Euro-Atlantische Partnerschaftsrat (EAPR). Gegenwärtig sind in ihm 44 Staaten zusammengeschlossen, neben den 19 NATO-Mitgliedern 25 Partnerstaaten, darunter alle Staaten des ehmaligen Warschauer Paktes, alle Nachfolgestaaten der Sowjetunion sowie weitere Staaten, die der OSZE angehören. Der EAPR hat den Außenbezeichnungen der NATO eine neue politische Qualität gebracht. Unter dem politischen Dach des EAPR wird die militärische Zusammenarbeit im Rahmen des Programs Partnerschaft für den Frieden als eigenständiges Programm weitergeführt und vertieft. In dem Grundlagendokument des Euroatlantischen Kooperationsrats bekräftigen die Mitgliedsstaaten die gemeinsamen Werte und Zielle, die dem Rahmendokunment des Programms der Partnerschaft für den Frieden zugrunde liegen, nähmlich Frieden und Stabilität im euro-atlantischen Raum zu stärken. Die Themen der EAPR reichen von der Krisenbewältugung über Rüstungskontrolle, Nichtverbreitung von Massenvernichtungswaffen, Bekämpfung von internationalen Terrorismus bis hin zu Verteidigungsplanung und strategischer Planung. Weitere Felder der Zusammenarbeit sind zivile Notstandplanung und Katastrophenschtz, Fridensmissionen, die nukleare Sicherheit, Umweltfragen sowie regionale Angelegenheiten.

Об авторе

Натаров Илья

Натаров Илья

Родился 09 апреля 1980 года в городе Баку, в этом же году переехал в Запорожье.
В 2003 году закончил Запорожский Государственный Университет и получил диплом преподавателя немецкого языка и немецкой литературы.

Комментировать

Нажмите, чтобы комментировать